KVS GmbH

KVS übergibt eigenen Bus für Schmelz

01. August 2019

Top-Motive aus der Gemeinde ab sofort auf den Straßen unterwegs

Ab sofort fährt im Landkreis Saarlouis ein spezieller Schmelz-Bus. KVS-Geschäftsführer Andreas Michel übergab heute den Bus in Schmelz an den zukünftigen Bürgermeister Wolfram Lang.
Der rote KVS-Bus zeigt Motive aus der Gemeinde Schmelz wie das Alte Rathaus oder den Wochenmarkt. Der Bus fährt im gesamten Landkreis und macht damit Werbung für Schmelz und das Umland. Auf dem Bus steht: „Schmelz kommt gut an“. Das Layout wurde zusammen mit der Saarlouiser Agentur Kopfmunter erarbeitet.

Auf dem Bus (Mercedes Benz Citaro) sind folgende Motive zu sehen:

In Fahrtrichtung links, von links nach rechts:

•Die Bettinger Mühle
•Das Schmelzer Heidebad
•Die Marienkapelle in Hüttersdorf
•Der Schmelzer Wochenmarkt
•Das Sollbachtal 

In Fahrtrichtung recht, von links nach rechts:

•Das Alte Rathaus
•Die Gerichtslinde in Michelbach
•Das Alte Zollhaus in Schmelz
•Der Brunnen in Primsweiler 

Hinten, von links nach rechts:

•Der Kreisel Ortseingang Schmelz aus Richtung Lebach kommend
•Ausblick vom Wanderweg „Erzgräberweg“

Es ist der mittlerweile dritte KVS-Bus, der Motive einer speziellen Gemeinde zeigt.
Bereits im Herbst 2017 startete die KVS mit ihrem ersten Gemeinde-Bus in Wallerfangen. 2018 kam dann ebenfalls im Herbst die Gemeinde Lebach hinzu.

Auf dem Bild von links nach rechts (zukünftiger Bürgermeister Wolfram Lang, Projektleiterin Katharina Lauer und der Geschäftsführer Andreas Michel)

Für Rückfragen: Katharina Lauer 06831 9402 52

 

Aktuelles St. Martin bei der KVS GmbH am 11.11.19

St. Martin bei der KVS GmbH am 11.11.19

...er teilte seinen Mantel und schenkte ihn einem frierenden Bettler: Am Martinstag gedenken...
Weiterlesen
Aktuelles Zeitumstellung

Zeitumstellung

Die Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) beginnt am letzten Sonntag im März eines Jahres und endet am...
Weiterlesen
Aktuelles Ab 01.01.20 Abschaffung des Supertickets als Monatskarte

Ab 01.01.20 Abschaffung des Supertickets als Monatskarte

Auf Grund der Forderungen der Landesregierung an die saarländischen Verkehrsunternehmen zukünftig...
Weiterlesen