KVS GmbH

Sommer, Sonne, saarVV

11. Juni 2019

Der Saarländische Verkehrsverbund (saarVV) bietet auch in diesem Jahr wieder das FerienTicket an. Für 51,30 Euro haben alle Schüler und Azubis in den Sommerferien im gesamten Saarland 6 Wochen lang freie Fahrt mit Bus, Saarbahn und den Nahverkehrszügen der 2. Klasse. Dazu kommen auch in diesem Jahr wieder viele Vergünstigungen in den Freizeiteinrichtungen der zahlreichen saarVV-Partner.

Als besondere Zusatzleistung gilt das FerienTicket auch in diesem Jahr bereits am 28. Juni 2019 und ermöglicht somit eine problemlose Anreise zum SR-Ferien Open Air St. Wendel. 

Jeder, der schon eine SchülerAbo-Karte hat, kann mit der Zusatzkarte AboFun seinen Geltungsbereich auf das gesamte Netz erweitern. Das Ticket kostet 24,60 Euro/ Monat (20,50 Euro/ Monat im Abo) und gilt in der Ferienzeit ganztägig. Die Vergünstigungen der saarVV-Partner gelten auch hier. 

Zum Kauf des FerienTickets ist die saarVV-Kundenkarte Ausbildung erforderlich. Diese ist gegen Vorlage eines gültigen Schülerausweises in den Kundenzentren der Verkehrsunternehmen erhältlich. Die Ausgabe an Schüler und Azubis erfolgt bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres

Die Ferientarife sind ab sofort im gesamten Saarland bei den bekannten Verkaufs-stellen der Verkehrsunternehmen erhältlich.

Nähere Informationen zu den Ferientarifen und die komplette Auflistung der saarVV-Partner finden Sie unter www.saarvv.de

 

Aktuelles saarVV-Gratis-Tageskarte für Schüler & Azubis: Kostenfrei mit Bus & Bahn zum SR-Ferien Open Air St. Wendel​​

saarVV-Gratis-Tageskarte für Schüler & Azubis: Kostenfrei mit Bus & Bahn zum SR-Ferien Open Air St. Wendel​​

Der Saarländische Verkehrsverbund (saarVV) präsentiert in Zusammenarbeit mit der Kreisstadt St....
Weiterlesen
Aktuelles Emmes: KVS-Busse im Dauereinsatz

Emmes: KVS-Busse im Dauereinsatz

Bei der am letzten Wochenende über die Bühne gegangenen Emmes in Saarlouis waren die Busse der KVS...
Weiterlesen
Aktuelles KVS-Mann wird vom Jakobsweg in die Knie gezwungen

KVS-Mann wird vom Jakobsweg in die Knie gezwungen

Rainer Maria Heib kehrt nach einer Woche aus Spanien zurück Es hat nicht sollen sein – Rainer Maria...
Weiterlesen