KVS GmbH

3G-Kontrollen im Netz der KVS

07. Dezember 2021

Am Montag, 6. Dezember, fanden im Netz der KVS GmbH erste Schwerpunktkontrollen der seit dem 24. November bundesweit im ÖPNV geltenden 3G-Regel statt.

Die Nutzung von Bus und Bahn ist seither nur noch Personen gestattet, die entweder geimpft oder genesen sind, oder die einen tagesaktuellen negativen Coronatest vorweisen können. Überprüfungen der 3G-Regel durch KVS-eigenes Kontrollpersonal gab es im Rahmen der üblichen Fahrscheinkontrollen bereits seit Beginn der Regelung. Am Montag waren jedoch zusätzlich aber auch Mitarbeiter der Ordnungsämter und der Polizei in den  Bussen der KVS präsent. Kontrolliert wurden dabei insgesamt 1885 Personen. 66 Personen konnten die erforderlichen Nachweise nicht vorweisen und mussten die Fahrzeuge verlassen. Busgelder wurden bei dieser Aktion noch nicht verhängt. Mit rund 3,5 % Verstößen war dies ein insgesamt überraschend positives Ergebnis. Zeigt es doch, dass die überwiegende Mehrheit der Fahrgäste die aktuell geltenden Regeln beherzigt. Weitere Schwerpunktkontrollen sind für die nächsten Wochen vorgesehen.


Aktuelles "Einfach los..." mit den Regio-Buslinien

"Einfach los..." mit den Regio-Buslinien

...und das schöne Saarland mit den neuen PlusBus- und ExpressBus-Linien sowie den bewährten...
Weiterlesen
Aktuelles KVS testet den ersten E-Bus

KVS testet den ersten E-Bus

In der vergangenen Woche war im Netz der KVS erstmals ein E-Bus im Einsatz. So konnten einige...
Weiterlesen
Aktuelles 9-€-Ticket

9-€-Ticket

Mit Starttermin am 1. Juni 2022 gibt es das „9-Euro-Ticket“ für die deutschlandweite Nutzung des...
Weiterlesen
News
Saarfahrplan

Jetzt den digitalen Fahrplan aufrufen

Als App herunterladen: Android | iOS